Aktuelles

 

KWE 2018 -Anmeldung mit Werkstattangebot

Es ist wieder soweit… Ihr könnt euch mit Zustimmung eurer Eltern und eurer Schule für die künstlerischen Werkstätten KWE 2018 bis zum 01.10.2018 bewerben.

Ladet euch die Unterlagen (KWE Anmeldung) herunter. Alle Infos und Formulare zur Anmeldung sind dort drin enthalten.

Die Teilnahme an der KWE ist für Berliner Schüler/-innen der 8. bis 11. Klassen möglich.

Kunst-Werkstatt-Experiment 2018 zum Thema: „Täuschung“ (5.-9.11.2018).

Wir freuen uns auf euch kunstbegeisterte junge Menschen!

 

ALLES AUF ANFANG
3. Offene Lesebühne im Literaturcafé der ATRIUM Jugendkunstschule

Neues Spiel, neues Glück.
Die Weichen neu stellen. Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere. Diese Sprichworte sollen Mut machen, Altes hinter sich zu lassen und Neues zu wagen.
Leichter gesagt als getan, wie es sich in den Texten der Autorinnen und Autoren der Schreibwerkstatt der ATRIUM Jugendkunstschule widerspiegelt.

Florian Giese, Peggy Langhans, Celine Rimasch, Johanna Weinrich ua. setzen in der 3. Offenen Lesebühne “Alles auf Anfang”.

Dies ist eine Veranstaltung der Jugendkunstschule ATRIUM. Eintritt frei!

am 19.09.2018, um 19.30 Uhr | Literaturcafé in der ATRIUM Jugendkunstschule | Senftenberger Ring 97 | 13435 Berlin

 

Bewegung und Kunst

Trinationales Projekt und Austauschprogramm zwischen der Jugendkunstschule ATRIUM in Berlin und TOFOLA CHAABIA in Casablanca, Marokko und Foyer Wallon Berthe in La seyne sur Mer (Côte d’Azur), Frankreich

„BEWEGUNGEN und Kunst“ ist das Thema für das gegenseitige Kennenlernen der anderen Kulturen. Drei unterschiedliche Länder, drei unterschiedliche Kulturen, drei unterschiedliche Lebenssituationen, aber dennoch haben die jeweils 7 Jugendlichen der drei Länder ähnliche Sorgen, Herausforderungen im Alltag, Wünsche und ggf. Ängste. Mit der Sprache der Kunst lassen sich diese erkunden, ausdrücken und darstellen. Auf Grund der  igrationsbewegungen in den letzten Jahren wird es auch für unser Zusammenleben in Deutschland immer wichtiger fremde/andere Kulturen und Länder zu erleben und sich nicht ein Bild des Anderen auf Grund von Vorurteilen, Klischees oder/und Ängsten zu machen. Durch den Besuch vor Ort ist ein genaues Beobachten, ein Perspektivwechsel und der gegenseitige sprachliche Austausch möglich.

Unser NEUES Programm für das Schuljahr 2018/19 ist da!

Kunst/ Medien/ Theater/ Tanz/ Literatur unter einem Dach, seit über 30 Jahren auf ca. 5000 m² in enger Kooperation mit Schulen – das ist die Jugendkunstschule ATRIUM in Berlin. Jährlich profitieren ca. 79.000 Kinder und Jugendliche von den Angeboten des Hauses.

Jedes Jahr verändern sich unsere Angebote, um auf aktuelle Bedingungen und Entwicklungen von kultureller Bildung adäquat zu reagieren und innovativ und impulsgebend auf die kulturelle Arbeit für Kinder und Jugendliche im Bezirk zu wirken.

Neben zahlreichen kooperativen Projekten umfasst das Angebot des ATRIUM vor allem Klassenprojekte als Vormittagsangebot und Kurse /Ateliers am Nachmittag. Eine besondere Neuerung sind in diesem Jahr unsere INTERDISZIPLINÄREN KUNSTPROJEKTE am Vormittag, in denen Schulklassen zeitgleich in zwei verschiedenen Werkstätten zu einem Thema arbeiten. In den geteilten Kleingruppen ist, neben einer partizipatorischen Wahlmöglichkeit, eine intensivere Betreuung durch die Künstlerinnen und Künstler möglich.

 

Das aktuelle Programm liegt im ATRIUM aus.

 

NEU: Kurse und Klassenprojekt online buchen

Das Märchen von der Prinzessin, die unbedingt

in einem Märchen vorkommen wollte

Die kleine Prinzessin in ihrem klitzekleinen Königreich ist unzufrieden. Denn ihr Märchenbuch ist dickund schwer, und doch sie kommt sie darin nicht. Das muss geändert werden! Nur wie? Indem sie versucht, es den großen Märchenhelden der Brüder Grimm gleichzutun!   Die freie Inszenierung verwandelt das bekannte Bilderbuch von Susanne Straßer in ein Musiktheater, das junge Zuschauer aktiv mitgestalten können. Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.

Sa 13.10.2018 | 16.00 Uhr

Do 15.10. | Di 16.10. | Mi 17.10. | Do 18.10. | Fr 19.10. | jeweils 10 Uhr

Eintritt 3,50 € mit Ermäßigungsschein “Theater der Schulen” | Normalpreis: 5 € 

Karten Tel. 0170 – 476 94 61 oder Mail: kontakt@morphtheater.de

Eine Produktion des Morphtheaters in Kooperation mit dem Schlossplatztheater Köpenick und der Jugendkunstschule ATRIUM  www.morphtheater.de MORPHtheater Theater für junge Zuschauer

Die Märkische Grundschule zu Besuch im ATRIUM

Am 24.05.2018 besuchte die Klasse 3 b das Klassenprojekt „Bewegter Chor“ von Frau Neumann.

Märkische Grundschule – Staatliche-Europa Schule Berlin