• Photo Title 1
  • Photo Title 2
  • Photo Title 3
  • Photo Title 4
  • Photo Title 5
  • Photo Title 6
  • Photo Title 7
  • Photo Title 8
  • Photo Title 9
  • Photo Title 10
  • Photo Title 11
  • Photo Title 12
Facebook Image

Jubiläum 30 Jahre Jugendkunstschule ATRIUM in Reinickendorf

Wir laden Sie ein mit uns 30 Jahre Kulturelle Bildung in den Bereichen Bildende Kunst, Medien, Theater, Tanz und Literatur im ATRIUM zu feiern. Mit ca. 5.000 qm Fläche und jährlich ca. 70.000 Nutzern ist das ATRIUM die größte Jugendkunstschule Deutschlands und mit einer 30-jährigen Geschichte auch besonders reich an Erfahrung. Neben der Vielfalt sind ein Schlüssel des Erfolges die sich ständig verändernden Veranstaltungsformate und -inhalte, die auf aktuelle Bedürfnisse und Entwicklungen der Gesellschaft und Schule reagieren.

Programm

16.00 > Studio: Festveranstaltung u. a. Vorstellung des Jubiläumsbuches „Zuhause im ATRIUM - 30 Jahre
Jugendkunstschule Reinickendorf“
 

17.00 > Kunstpark und ATRIUM: Fest für Groß und Klein u. a. Festtagstafel im Kunstpark, Ausstellung in der ATRIUM-Galerie und künstlerische Mitmach-Stände (z. B. Bauen, Fotografieren, Drucken, Schweißen, Tanzen, Malen, Spachteln, Mixen, Sprayen…)
 

18.15 > ATRIUM Bühne: Kurse der Jugendkunstschule präsentieren sich auf der der Bühne für Sie
 

19.20 > Literaturcafé: Kunst-Auktion*

Wir bitten um eine kurze Rückmeldung mit Angabe der Personenanzahl bis zum 1. September an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder +49 30 403 82 96 0.


* Hier können originale Kunstwerke von Künstler/-innen des ATRIUM und auch Kursteilnehmer/-innen ersteigert werden. Mitmachen, Spaß haben und etwas Kunst für die Ewigkeit erwerben! Der Erlös wird für Artist in Residence im ATRIUM genutzt.


 

 

More than arts Festival  2017 im ATRIUM

Unter dem Motto X-Form: 95 Thesen heute. transform – perform – reform zeigen Schüler/Innen der Bettina-von-Arnim-Schule in der Jugendkunstschule ATRIUM ihren Blick auf die Welt. Rund 300 junge Reformer/Innen präsentieren beim More than arts Festival 2017 fächerübergreifende künstlerische Aktionen, Installationen, experimentelles Orchester, Theater und eine abwechslungsreiche Kunstgalerie. Mikroskopische Ansichten werden in künstlerische Glasobjekte transformiert. Durch Klang, Performance und Film verwandeln die Schüler/Innen selbst ihr Lebensumfeld und reformieren ihre Lebenswelt - das bedeutet X-Form: 95 Thesen heute!

Das More than arts Festival ist eine Initiative der Bettina-von-Arnim-Schule in Kooperation mit der Jugendkunstschule ATRIUM. Es wird gefördert durch das Landesprogramm „Kulturagenten für kreative Schulen Berlin“. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Sido. Der Rapper ist im Märkischen Viertel aufgewachsen und ist ein ehemaliger Schüler der Bettina-von-Arnim Schule.

 

Weitere Informationen und Impressionen aus den letzten Jahren sind auf www.morethanarts.de zu finden. Hier wartet auch ein spannender Trailer auf Sie/Euch!

 

Aufführungstermine im ATRIUM:

Donnerstag, den 6.7.17, um 18.00 Uhr Eröffnung

Freitag, den 7.7.17 um 11.00 Uhr für JG 7 und um 18.00 Uhr

Samstag, den 8.7.17 um 16.00 Uhr

 

Tickets

Eintritt: 6 €/ erm. 3 € und Festivalticket 8 € / erm. 4 € (alle Tage)

Ticketreservierung: ATRIUM Jugendkunstschule

T: 030-403 82 96 0 (Mo–Fr 9-15 Uhr)

Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.atrium-berlin.de

 

Veranstaltungsort

ATRIUM Jugendkunstschule | Senftenberger Ring 97

13435 Berlin

 

Like us on Facebook: https://www.facebook.com/morethanartsfestival/
Follow us on Instagram: @morethanartsfestival

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Dyria Aloussi

Mobil: 0176 75032608

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

www.morethanarts.de