Di 17:00 – 20:00 Uhr und Fr 16:00 – 20:00 Uhr / Marius Wenker / Siebdruckwerkstatt

(Bettina-von-Arnim-Schule, Haus 8, Treffpunkt Foyer im ATRIUM) / ab 14 J.

Arbeiten in der Siebdruckwerkstatt setzt Zeit voraus. Zweimal in der Woche steht Schüler/-innen und jungen Erwachsenen die Siebdruckwerkstatt für eigene Arbeiten offen. Vom Textildruck auf T-Shirts zum grafischen Siebdruck auf Papier lassen sich die ­unterschiedlichsten Vorhaben realisieren. Unter Anleitung wird von der Vorlagenerstellung bis zum Druck das Wissen vermittelt, das den Teilnehmer/-innen ein eigenständiges Arbeiten in der Werkstatt ermöglicht. Im Ablauf bedeutet dies vor allem erst einmal die Siebe vorzubereiten. Prüfung der Vorlage und Komposition auf dem zu bedruckenden Material. Aufgrund der Abläufe – Spülen, Trocknen, Beschichten, Trocknen, Belichten, Spülen, Trocknen – ist die Vorbereitung das zeitintensivste. Das Drucken selbst geht dann schnell von der Hand. Und es entsteht dabei etwas Faszinierendes – die Idee wandelt sich zu etwas Realem. Des Weiteren ist zu sagen, dass die Farbintensität die große Stärke des grafischen Siebdrucks ist. Beim Siebdruck steht die serielle Produktion im Vordergrund, in unserem spezifischen Fall ist der Siebdruck ideal für Kleinauflagen z. B. von T- Shirts, Postkarten bis hin zu Heften

Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Der Materialbeitrag für ein halbes Jahr beträgt 45,00 €. Der Berlinpass wird anerkannt.

.


Hier kannst du Dich für diesen Kurs anmelden:

(Pflichtfeld) Ich erkläre meine Einwillung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzerklärung aufgrund der ab 25.05.2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung. (DSGVO)