Celine und Lou unterstützen seit dem 1.9.2020 für ein Jahr das Team der Jugendkunstschule Atrium in den vielfältigen Bereichen, die wir künstlerisch interessierten Kindern und Jugendlichen bieten. Hier stellen sich beide kurz vor:

© Jugendkunstschule Atrium

Hey, mein Name ist Celine, und ich mache mein FSJK im Atrium. Ich liebe das Schreiben und das Theater, und wenn du mich suchst, stehe ich wahrscheinlich irgendwo im Hintergrund und lasse mich inspirieren. Seitdem ich hier bin, erkennst du mich wohl an den farbbeklecksten Händen und dem Block in der Hand, auf dem Weg, irgend etwas zu erledigen.

Hi! Mein Name ist Lou. Ich mache mein Freiwilliges Soziales Jahr im Atrium. Falls Ihr mich seht, bin ich wahrscheinlich gerade am aufräumen oder mithelfen während der Klassenprojekte. – Ab und zu mache ich auch meine eigene Kunst in diesem Haus. Sagt gerne mal Hallo, falls ihr Hilfe braucht!

© Jugendkunstschule Atrium