Experimente zum Einstieg

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Ola Eibl, Daniel Stolzenburg / Druckwerkstatt und Holzwerkstatt / 1. – 10. Klasse

Hier werden die Schüler/-innen spielerisch im Umgang mit Schablonen und Sprühdose in die Streetart-Welt eingeführt. Sie setzen sich mit der Herstellung von Stencil – Sprayschablonen auseinander. Mit den hergestellten Stencils wird anschließend mit der Sprühdose experimentiert, vervielfacht, übersprayt, neu kombiniert. Ziel ist ein gemeinsames Kunstwerk, wobei jede/-r Schüler/-in einen Teil des Bildes übernimmt.
In der Druckwerkstatt befassen sich die Schüler/-innen mit der einfachsten und schnellsten Drucktechnik: der experimentellen Monotypie. Dabei lernen die Schüler/-innen analog Motive auf Druckplatten zu übertragen bzw. Druckschablonen herzustellen und diese an der Druckerpressse einzusetzen. Zeitgleich setzen sie sich mit Mehrfarbendruck und Komposition auseinander.

Bitte in Arbeitskleidung und mit zusammengebundenen Haaren in die Werkstätten kommen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule