Machen ist wie wollen, nur krasser.

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Thomas Friedrich, Astrid Weichelt / Schreibwerkstatt und Pavillon / 4. – 11. Klasse

Wie entsteht Überraschendes oder Spannendes, wenn man immer alles macht, wie man es machen soll? In diesem Workshop lassen wir Vernunft und Zweifel draußen, es geht ums Machen, nicht ums Grübeln!
Bei diesem Projekt wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt: Im Schreibkurs mit Thomas Friedrich werden die Möglichkeiten freien Assoziierens und Cut-Up Techniken spielerisch erforscht. Die andere Gruppe erforscht zusammen mit Astrid Weichelt eigenes intuitives Bildermachen. Dabei können farbenfrohe Entdeckerbücher entstehen. In diesem kombinierten Kurs wollen wir erleben, wie Mut, Selbstbewusstsein und Experiment zusammenpassen – dabei entwirft jede/r Kursteilnehmer/-in ihr/sein eigenes einzigartiges Kunstwerk. Also, einfach mal loslegen!

Ideal sind zwei Termine zum Wechseln der Gruppen.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule