Pop-up-Karten und 3D-Karten aus farbigen Papieren (digital, 11 Uhr) - SJ 21/22

Mittwoch 11:00 – 12:30 Uhr / Uta Jeran / digitaler Raum / 6. – 10. Klasse

Was steht alles auf meinem Frühstückstisch? Was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Wie sieht die Landschaft vor meiner Tür aus? Was ist typisch für die Berliner Stadtlandschaft?
Zuerst machen wir einen kleinen Ausflug in die Kunstgeschichte. Wie sehen uns Stillleben-Collagen von Henri Matisse an und Berlin-Bilder von zeitgenössischen Künstlern. Dann skizziert jeder ein Stillleben oder einen Blick aus seinem Fenster. Diese Zeichnung nutzen wir für unsere Pop-up-Kartte oder 3D-Karte und schneiden unsere  sehr filigranen Karten aus. Der räumliche Effekt ist überraschend und beeindruckend. Wir können mit Formen, Farben und dem Papier spielen und die räumliche Wirkung testen.

Material bei Buchung als digitales Projekt: weißes und farbiges Papier, Klebestift, Bleistift und Buntstifte, feine Schere (oder Cutter).

Dieses Projekt ist auch als Präsenzangebot buchbar (für Präsenzprojekt bitte hier klicken).

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule