Herzlich Willkommen!

Unsere Nachmittagskurse für das Schuljahr 2022/2023 werden am 4.7.2022 veröffentlicht.

Sichere dir direkt deinen Platz. Anmeldungen sind ab dem 4.7.2022 direkt und ausschließlich über unsere Website möglich.

Die Kurse sind nur für das gesamte Schuljahr buchbar. Halbjährliche Buchungen werden nicht mehr angeboten.
Die Materialgebühr für das gesamte Schuljahr beträgt 90,00 € pro Kurs. Den Kursbeitrag für Berlinpass-Inhaber übernimmt deine zuständige Behörde gegen Vorlage einer Teilnahmebestätigung, die du bei uns im Sekretariat erhältst.

Kannst du dich nicht entscheiden oder bist du unsicher, welcher Kurs am besten zu dir passt?
Dann vereinbare im Sekretariat telefonisch (030 / 403 82 96 0) eine kostenfreie und unverbindliche Schnupperstunde.

Melde dich an, komm vorbei! Wir freuen uns auf dich!

Montag

Keramikatelier (Drehen) - SJ 22/23

Dienstag 16:00 – 19:00 Uhr / Matthäus Straßenburg / Keramikwerkstatt / 12 – 26 Jahre

Das Keramik-Atelier bietet verschiedene Angebote im Umgang mit dem Naturprodukt Ton an. Man hat die Möglichkeit, sich beim Töpfern auszuprobieren oder über Aufbautechniken tolle Plastiken zu kreieren. Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Arten des Glasierens. Vom richtigen Auftrag der Glasur, über die Nutzung des Siebdrucks bis hin zur japanischen Methode der RAKU-Glasur ist alles möglich. Vorkenntnisse können, aber müssen nicht vorhanden sein. Es besteht in diesem Kurs die Möglichkeit der Teilnahme für Kunstlehrer/-innen, also über 26-Jährigen Menschen im Rahmen der Lehrerfortbildung.

Dienstag

Keramikatelier (Drehen) - SJ 22/23

Dienstag 16:00 – 19:00 Uhr / Matthäus Straßenburg / Keramikwerkstatt / 12 – 26 Jahre

Das Keramik-Atelier bietet verschiedene Angebote im Umgang mit dem Naturprodukt Ton an. Man hat die Möglichkeit, sich beim Töpfern auszuprobieren oder über Aufbautechniken tolle Plastiken zu kreieren. Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Arten des Glasierens. Vom richtigen Auftrag der Glasur, über die Nutzung des Siebdrucks bis hin zur japanischen Methode der RAKU-Glasur ist alles möglich. Vorkenntnisse können, aber müssen nicht vorhanden sein. Es besteht in diesem Kurs die Möglichkeit der Teilnahme für Kunstlehrer/-innen, also über 26-Jährigen Menschen im Rahmen der Lehrerfortbildung.

Mittwoch

Keramikatelier (Drehen) - SJ 22/23

Dienstag 16:00 – 19:00 Uhr / Matthäus Straßenburg / Keramikwerkstatt / 12 – 26 Jahre

Das Keramik-Atelier bietet verschiedene Angebote im Umgang mit dem Naturprodukt Ton an. Man hat die Möglichkeit, sich beim Töpfern auszuprobieren oder über Aufbautechniken tolle Plastiken zu kreieren. Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Arten des Glasierens. Vom richtigen Auftrag der Glasur, über die Nutzung des Siebdrucks bis hin zur japanischen Methode der RAKU-Glasur ist alles möglich. Vorkenntnisse können, aber müssen nicht vorhanden sein. Es besteht in diesem Kurs die Möglichkeit der Teilnahme für Kunstlehrer/-innen, also über 26-Jährigen Menschen im Rahmen der Lehrerfortbildung.

Donnerstag

Keramikatelier (Drehen) - SJ 22/23

Dienstag 16:00 – 19:00 Uhr / Matthäus Straßenburg / Keramikwerkstatt / 12 – 26 Jahre

Das Keramik-Atelier bietet verschiedene Angebote im Umgang mit dem Naturprodukt Ton an. Man hat die Möglichkeit, sich beim Töpfern auszuprobieren oder über Aufbautechniken tolle Plastiken zu kreieren. Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Arten des Glasierens. Vom richtigen Auftrag der Glasur, über die Nutzung des Siebdrucks bis hin zur japanischen Methode der RAKU-Glasur ist alles möglich. Vorkenntnisse können, aber müssen nicht vorhanden sein. Es besteht in diesem Kurs die Möglichkeit der Teilnahme für Kunstlehrer/-innen, also über 26-Jährigen Menschen im Rahmen der Lehrerfortbildung.

Freitag

Keramikatelier (Drehen) - SJ 22/23

Dienstag 16:00 – 19:00 Uhr / Matthäus Straßenburg / Keramikwerkstatt / 12 – 26 Jahre

Das Keramik-Atelier bietet verschiedene Angebote im Umgang mit dem Naturprodukt Ton an. Man hat die Möglichkeit, sich beim Töpfern auszuprobieren oder über Aufbautechniken tolle Plastiken zu kreieren. Ein besonderes Highlight sind die verschiedenen Arten des Glasierens. Vom richtigen Auftrag der Glasur, über die Nutzung des Siebdrucks bis hin zur japanischen Methode der RAKU-Glasur ist alles möglich. Vorkenntnisse können, aber müssen nicht vorhanden sein. Es besteht in diesem Kurs die Möglichkeit der Teilnahme für Kunstlehrer/-innen, also über 26-Jährigen Menschen im Rahmen der Lehrerfortbildung.