Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Erzieherinnen und Erzieher,

unsere Klassenprojekte werden in den Bereichen Kunst, Medien, Bauen, Theater, Tanz und Wortkunst angeboten. Sie sind für Schulklassen kostenfrei und finden täglich von 9 bis 12.30 Uhr statt. In gut ausgestatteten Werkstätten und unter Anleitung von Künstler/-innen und Kunstpädagog/-innen können hier verschiedene künstlerische Techniken kennengelernt und ausprobiert werden, die im Schulalltag nicht oder meist nur aufwändig organisiert werden können. Bei der Wahl des Formats können Sie zwischen Klassenprojekten, Klassenprojekten mit Teilung der Gruppe und digitalen Projekten auswählen. Die Anmeldung erfolgt online über unsere Website.

Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Schülerinnen sowie Schüler!

Montag

Pop-up-Karten und 3D-Karten aus farbigen Papieren SJ 21/22

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Uta Jeran / Druckwerkstatt / 6. – 10. Klasse

Was steht alles auf meinem Frühstückstisch? Was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Wie sieht die Landschaft vor meiner Tür aus? Was ist typisch für die Berliner Stadtlandschaft?
Zuerst machen wir einen kleinen Ausflug in die Kunstgeschichte.  Wie sehen uns Stillleben-Collagen von Henri Matisse an und Berlin-Bilder von zeitgenössischen Künstlern. Dann skizziert jeder ein Stillleben oder einen Blick aus seinem Fenster. Diese Zeichnung nutzen wir für unsere Pop-up-Kartte oder 3D-Karte und schneiden unsere  sehr filigranen Karten aus. Der räumliche Effekt ist überraschend und beeindruckend. Wir können mit Formen, Farben und dem Papier spielen und die räumliche Wirkung testen.

Material bei Buchung als digitales Projekt: weißes und farbiges Papier, Klebestift, Bleistift und Buntstifte, feine Schere (oder Cutter)

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Dienstag

Pop-up-Karten und 3D-Karten aus farbigen Papieren SJ 21/22

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Uta Jeran / Druckwerkstatt / 6. – 10. Klasse

Was steht alles auf meinem Frühstückstisch? Was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Wie sieht die Landschaft vor meiner Tür aus? Was ist typisch für die Berliner Stadtlandschaft?
Zuerst machen wir einen kleinen Ausflug in die Kunstgeschichte.  Wie sehen uns Stillleben-Collagen von Henri Matisse an und Berlin-Bilder von zeitgenössischen Künstlern. Dann skizziert jeder ein Stillleben oder einen Blick aus seinem Fenster. Diese Zeichnung nutzen wir für unsere Pop-up-Kartte oder 3D-Karte und schneiden unsere  sehr filigranen Karten aus. Der räumliche Effekt ist überraschend und beeindruckend. Wir können mit Formen, Farben und dem Papier spielen und die räumliche Wirkung testen.

Material bei Buchung als digitales Projekt: weißes und farbiges Papier, Klebestift, Bleistift und Buntstifte, feine Schere (oder Cutter)

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Mittwoch

Pop-up-Karten und 3D-Karten aus farbigen Papieren SJ 21/22

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Uta Jeran / Druckwerkstatt / 6. – 10. Klasse

Was steht alles auf meinem Frühstückstisch? Was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Wie sieht die Landschaft vor meiner Tür aus? Was ist typisch für die Berliner Stadtlandschaft?
Zuerst machen wir einen kleinen Ausflug in die Kunstgeschichte.  Wie sehen uns Stillleben-Collagen von Henri Matisse an und Berlin-Bilder von zeitgenössischen Künstlern. Dann skizziert jeder ein Stillleben oder einen Blick aus seinem Fenster. Diese Zeichnung nutzen wir für unsere Pop-up-Kartte oder 3D-Karte und schneiden unsere  sehr filigranen Karten aus. Der räumliche Effekt ist überraschend und beeindruckend. Wir können mit Formen, Farben und dem Papier spielen und die räumliche Wirkung testen.

Material bei Buchung als digitales Projekt: weißes und farbiges Papier, Klebestift, Bleistift und Buntstifte, feine Schere (oder Cutter)

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Donnerstag

Pop-up-Karten und 3D-Karten aus farbigen Papieren SJ 21/22

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Uta Jeran / Druckwerkstatt / 6. – 10. Klasse

Was steht alles auf meinem Frühstückstisch? Was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Wie sieht die Landschaft vor meiner Tür aus? Was ist typisch für die Berliner Stadtlandschaft?
Zuerst machen wir einen kleinen Ausflug in die Kunstgeschichte.  Wie sehen uns Stillleben-Collagen von Henri Matisse an und Berlin-Bilder von zeitgenössischen Künstlern. Dann skizziert jeder ein Stillleben oder einen Blick aus seinem Fenster. Diese Zeichnung nutzen wir für unsere Pop-up-Kartte oder 3D-Karte und schneiden unsere  sehr filigranen Karten aus. Der räumliche Effekt ist überraschend und beeindruckend. Wir können mit Formen, Farben und dem Papier spielen und die räumliche Wirkung testen.

Material bei Buchung als digitales Projekt: weißes und farbiges Papier, Klebestift, Bleistift und Buntstifte, feine Schere (oder Cutter)

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Freitag

Pop-up-Karten und 3D-Karten aus farbigen Papieren SJ 21/22

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Uta Jeran / Druckwerkstatt / 6. – 10. Klasse

Was steht alles auf meinem Frühstückstisch? Was sehe ich, wenn ich aus dem Fenster schaue? Wie sieht die Landschaft vor meiner Tür aus? Was ist typisch für die Berliner Stadtlandschaft?
Zuerst machen wir einen kleinen Ausflug in die Kunstgeschichte.  Wie sehen uns Stillleben-Collagen von Henri Matisse an und Berlin-Bilder von zeitgenössischen Künstlern. Dann skizziert jeder ein Stillleben oder einen Blick aus seinem Fenster. Diese Zeichnung nutzen wir für unsere Pop-up-Kartte oder 3D-Karte und schneiden unsere  sehr filigranen Karten aus. Der räumliche Effekt ist überraschend und beeindruckend. Wir können mit Formen, Farben und dem Papier spielen und die räumliche Wirkung testen.

Material bei Buchung als digitales Projekt: weißes und farbiges Papier, Klebestift, Bleistift und Buntstifte, feine Schere (oder Cutter)

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule