Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Erzieherinnen und Erzieher,

wir freuen uns, Ihnen unser Schuljahresprogramm 2022/2023 zu präsentieren! Stöbern Sie gerne durch die verschieden Angebote der Bereiche Theater & Tanz, Wortkunst sowie Kunst, Medien & Bauen. In gut ausgestatteten Werkstätten und unter Anleitung von Künstler/-innen und Kunstpädagog/-innen können  verschiedene künstlerische Techniken kennengelernt und ausprobiert werden, die im Schulalltag nicht oder meist nur aufwändig organisiert werden können.

Die Klassenprojekte sind nur noch online buchbar, auch in diesem Schuljahr wieder kostenfrei und finden täglich von 9.00 bis 12.30 Uhr statt.

Bitte beachten Sie: Wenn in der Detailansicht des Klassenprojektes, auf der Sie sich anmelden können, keine Termine mehr auswählbar sind, ist das Klassenprojekt bereits für das gesamte Schuljahr ausgebucht. Sollten Termine wieder frei werden, stellen wir sie wieder ein.

Wir freuen freuen uns auf Ihre Anmeldungen und wünschen ein erfolgreiches Schuljahr 2022/2023.

Ihre Jugendkunstschule ATRIUM

Montag

Was aus einem Foto werden kann - SJ 22/23

Freitag 09:00 – 12:30 Uhr / Kirstin Rabe, Peter Hochpoechler / PC Raum & Vorraum Malersaal / 4. – 13. Klasse

In einem Teil des Projektes suchen wir uns auf Fotos ein Detail, das wir in eine Malerei auf Leinwand umsetzen. Die Farbe kann selbst angemischt werden (aus Pigmenten und Acrylbinder). Wir erlernen dabei verschiedene Möglichkeiten des Farbauftrages. Möglich ist auch, eine große Gemeinschaftsarbeit von nur einem Motiv/Foto anzufertigen. Im anderen Teil erwecken wir leblose Dinge zum Leben: Plüschtiere, Legosteine oder Plastilin. Wir sind Filmregisseur/-innen und überlegen uns die Handlung, die Umgebung für unsere „Schauspieler/-innen". Wir planen einen Kurzfilm und stellen ihn mittels Animationstechnik auf dem Tablet her. Ein Foto nach dem anderen wird dabei geschossen, schnell hintereinander abgespielt und am Ende entsteht das bewegte Bild.

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Angebot wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt. Beide Gruppen bearbeiten zeitgleich ein Thema - in je einer anderen Technik und in zwei unterschiedlichen Räumen. Bei einer zweimaligen Buchung können die Gruppen getauscht werden. Wir bitten Sie, vorab Ihre Schüler/-innen in zwei möglichst gleichstarke Gruppen aufzuteilen. Vielen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Dienstag

Was aus einem Foto werden kann - SJ 22/23

Freitag 09:00 – 12:30 Uhr / Kirstin Rabe, Peter Hochpoechler / PC Raum & Vorraum Malersaal / 4. – 13. Klasse

In einem Teil des Projektes suchen wir uns auf Fotos ein Detail, das wir in eine Malerei auf Leinwand umsetzen. Die Farbe kann selbst angemischt werden (aus Pigmenten und Acrylbinder). Wir erlernen dabei verschiedene Möglichkeiten des Farbauftrages. Möglich ist auch, eine große Gemeinschaftsarbeit von nur einem Motiv/Foto anzufertigen. Im anderen Teil erwecken wir leblose Dinge zum Leben: Plüschtiere, Legosteine oder Plastilin. Wir sind Filmregisseur/-innen und überlegen uns die Handlung, die Umgebung für unsere „Schauspieler/-innen". Wir planen einen Kurzfilm und stellen ihn mittels Animationstechnik auf dem Tablet her. Ein Foto nach dem anderen wird dabei geschossen, schnell hintereinander abgespielt und am Ende entsteht das bewegte Bild.

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Angebot wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt. Beide Gruppen bearbeiten zeitgleich ein Thema - in je einer anderen Technik und in zwei unterschiedlichen Räumen. Bei einer zweimaligen Buchung können die Gruppen getauscht werden. Wir bitten Sie, vorab Ihre Schüler/-innen in zwei möglichst gleichstarke Gruppen aufzuteilen. Vielen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Mittwoch

Was aus einem Foto werden kann - SJ 22/23

Freitag 09:00 – 12:30 Uhr / Kirstin Rabe, Peter Hochpoechler / PC Raum & Vorraum Malersaal / 4. – 13. Klasse

In einem Teil des Projektes suchen wir uns auf Fotos ein Detail, das wir in eine Malerei auf Leinwand umsetzen. Die Farbe kann selbst angemischt werden (aus Pigmenten und Acrylbinder). Wir erlernen dabei verschiedene Möglichkeiten des Farbauftrages. Möglich ist auch, eine große Gemeinschaftsarbeit von nur einem Motiv/Foto anzufertigen. Im anderen Teil erwecken wir leblose Dinge zum Leben: Plüschtiere, Legosteine oder Plastilin. Wir sind Filmregisseur/-innen und überlegen uns die Handlung, die Umgebung für unsere „Schauspieler/-innen". Wir planen einen Kurzfilm und stellen ihn mittels Animationstechnik auf dem Tablet her. Ein Foto nach dem anderen wird dabei geschossen, schnell hintereinander abgespielt und am Ende entsteht das bewegte Bild.

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Angebot wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt. Beide Gruppen bearbeiten zeitgleich ein Thema - in je einer anderen Technik und in zwei unterschiedlichen Räumen. Bei einer zweimaligen Buchung können die Gruppen getauscht werden. Wir bitten Sie, vorab Ihre Schüler/-innen in zwei möglichst gleichstarke Gruppen aufzuteilen. Vielen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Donnerstag

Was aus einem Foto werden kann - SJ 22/23

Freitag 09:00 – 12:30 Uhr / Kirstin Rabe, Peter Hochpoechler / PC Raum & Vorraum Malersaal / 4. – 13. Klasse

In einem Teil des Projektes suchen wir uns auf Fotos ein Detail, das wir in eine Malerei auf Leinwand umsetzen. Die Farbe kann selbst angemischt werden (aus Pigmenten und Acrylbinder). Wir erlernen dabei verschiedene Möglichkeiten des Farbauftrages. Möglich ist auch, eine große Gemeinschaftsarbeit von nur einem Motiv/Foto anzufertigen. Im anderen Teil erwecken wir leblose Dinge zum Leben: Plüschtiere, Legosteine oder Plastilin. Wir sind Filmregisseur/-innen und überlegen uns die Handlung, die Umgebung für unsere „Schauspieler/-innen". Wir planen einen Kurzfilm und stellen ihn mittels Animationstechnik auf dem Tablet her. Ein Foto nach dem anderen wird dabei geschossen, schnell hintereinander abgespielt und am Ende entsteht das bewegte Bild.

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Angebot wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt. Beide Gruppen bearbeiten zeitgleich ein Thema - in je einer anderen Technik und in zwei unterschiedlichen Räumen. Bei einer zweimaligen Buchung können die Gruppen getauscht werden. Wir bitten Sie, vorab Ihre Schüler/-innen in zwei möglichst gleichstarke Gruppen aufzuteilen. Vielen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Freitag

Was aus einem Foto werden kann - SJ 22/23

Freitag 09:00 – 12:30 Uhr / Kirstin Rabe, Peter Hochpoechler / PC Raum & Vorraum Malersaal / 4. – 13. Klasse

In einem Teil des Projektes suchen wir uns auf Fotos ein Detail, das wir in eine Malerei auf Leinwand umsetzen. Die Farbe kann selbst angemischt werden (aus Pigmenten und Acrylbinder). Wir erlernen dabei verschiedene Möglichkeiten des Farbauftrages. Möglich ist auch, eine große Gemeinschaftsarbeit von nur einem Motiv/Foto anzufertigen. Im anderen Teil erwecken wir leblose Dinge zum Leben: Plüschtiere, Legosteine oder Plastilin. Wir sind Filmregisseur/-innen und überlegen uns die Handlung, die Umgebung für unsere „Schauspieler/-innen". Wir planen einen Kurzfilm und stellen ihn mittels Animationstechnik auf dem Tablet her. Ein Foto nach dem anderen wird dabei geschossen, schnell hintereinander abgespielt und am Ende entsteht das bewegte Bild.

Wichtiger Hinweis: Bei diesem Angebot wird die Klasse in zwei Gruppen geteilt. Beide Gruppen bearbeiten zeitgleich ein Thema - in je einer anderen Technik und in zwei unterschiedlichen Räumen. Bei einer zweimaligen Buchung können die Gruppen getauscht werden. Wir bitten Sie, vorab Ihre Schüler/-innen in zwei möglichst gleichstarke Gruppen aufzuteilen. Vielen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule