Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Erzieherinnen und Erzieher,

wir freuen uns, Ihnen unser Schuljahresprogramm 2022/2023 zu präsentieren! Stöbern Sie gerne durch die verschieden Angebote der Bereiche Theater & Tanz, Wortkunst sowie Kunst, Medien & Bauen. In gut ausgestatteten Werkstätten und unter Anleitung von Künstler/-innen und Kunstpädagog/-innen können  verschiedene künstlerische Techniken kennengelernt und ausprobiert werden, die im Schulalltag nicht oder meist nur aufwändig organisiert werden können.

Die Klassenprojekte sind nur noch online buchbar, auch in diesem Schuljahr wieder kostenfrei und finden täglich von 9.00 bis 12.30 Uhr statt.

Bitte beachten Sie: Wenn in der Detailansicht des Klassenprojektes, auf der Sie sich anmelden können, keine Termine mehr auswählbar sind, ist das Klassenprojekt bereits für das gesamte Schuljahr ausgebucht. Sollten Termine wieder frei werden, stellen wir sie wieder ein.

Wir freuen freuen uns auf Ihre Anmeldungen und wünschen ein erfolgreiches Schuljahr 2022/2023.

Ihre Jugendkunstschule ATRIUM

Montag

Alles ist wahr! - SJ 22/23

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Diana Vinga Martins / Probebühne 1 / 1. – 13. Klasse

Wie geht das denn?!? Wenn jede/-r gehört und wirklich alles, was gesagt wird, wahr ist, wie können wir dann zeitgleich schwimmen und ein Buch lesen? Vielleicht ja in einem Paralleluniversum oder doch einfach nur auf einem anderen Planeten. Im „Theater Direkt“ ist alles möglich, nichts realistisch – aber eins steht fest: es wird gespielt was das Zeug hält!
In dieser einzigartigen Aufführungsform entsteht eine besondere Atmosphäre, in der/die Darsteller/-innen von außen nach innen durch ihre Improvisation geleitet werden und realisieren können, was sonst unmöglich erscheint.

Bitte warme (Stopper-)Socken mitbringen.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Dienstag

Alles ist wahr! - SJ 22/23

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Diana Vinga Martins / Probebühne 1 / 1. – 13. Klasse

Wie geht das denn?!? Wenn jede/-r gehört und wirklich alles, was gesagt wird, wahr ist, wie können wir dann zeitgleich schwimmen und ein Buch lesen? Vielleicht ja in einem Paralleluniversum oder doch einfach nur auf einem anderen Planeten. Im „Theater Direkt“ ist alles möglich, nichts realistisch – aber eins steht fest: es wird gespielt was das Zeug hält!
In dieser einzigartigen Aufführungsform entsteht eine besondere Atmosphäre, in der/die Darsteller/-innen von außen nach innen durch ihre Improvisation geleitet werden und realisieren können, was sonst unmöglich erscheint.

Bitte warme (Stopper-)Socken mitbringen.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Mittwoch

Alles ist wahr! - SJ 22/23

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Diana Vinga Martins / Probebühne 1 / 1. – 13. Klasse

Wie geht das denn?!? Wenn jede/-r gehört und wirklich alles, was gesagt wird, wahr ist, wie können wir dann zeitgleich schwimmen und ein Buch lesen? Vielleicht ja in einem Paralleluniversum oder doch einfach nur auf einem anderen Planeten. Im „Theater Direkt“ ist alles möglich, nichts realistisch – aber eins steht fest: es wird gespielt was das Zeug hält!
In dieser einzigartigen Aufführungsform entsteht eine besondere Atmosphäre, in der/die Darsteller/-innen von außen nach innen durch ihre Improvisation geleitet werden und realisieren können, was sonst unmöglich erscheint.

Bitte warme (Stopper-)Socken mitbringen.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Donnerstag

Alles ist wahr! - SJ 22/23

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Diana Vinga Martins / Probebühne 1 / 1. – 13. Klasse

Wie geht das denn?!? Wenn jede/-r gehört und wirklich alles, was gesagt wird, wahr ist, wie können wir dann zeitgleich schwimmen und ein Buch lesen? Vielleicht ja in einem Paralleluniversum oder doch einfach nur auf einem anderen Planeten. Im „Theater Direkt“ ist alles möglich, nichts realistisch – aber eins steht fest: es wird gespielt was das Zeug hält!
In dieser einzigartigen Aufführungsform entsteht eine besondere Atmosphäre, in der/die Darsteller/-innen von außen nach innen durch ihre Improvisation geleitet werden und realisieren können, was sonst unmöglich erscheint.

Bitte warme (Stopper-)Socken mitbringen.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Freitag

Alles ist wahr! - SJ 22/23

Mittwoch 09:00 – 12:30 Uhr / Diana Vinga Martins / Probebühne 1 / 1. – 13. Klasse

Wie geht das denn?!? Wenn jede/-r gehört und wirklich alles, was gesagt wird, wahr ist, wie können wir dann zeitgleich schwimmen und ein Buch lesen? Vielleicht ja in einem Paralleluniversum oder doch einfach nur auf einem anderen Planeten. Im „Theater Direkt“ ist alles möglich, nichts realistisch – aber eins steht fest: es wird gespielt was das Zeug hält!
In dieser einzigartigen Aufführungsform entsteht eine besondere Atmosphäre, in der/die Darsteller/-innen von außen nach innen durch ihre Improvisation geleitet werden und realisieren können, was sonst unmöglich erscheint.

Bitte warme (Stopper-)Socken mitbringen.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule