Diese Angebote für Schulklassen bearbeiten zeitgleich ein Thema in zwei verschiedenen künstlerischen Techniken in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Die Klasse wird dazu vor Ort geteilt. Die Ergebnisse können im Unterricht vertieft, fortgeführt oder ausgewertet werden.
In geteilten Kleingruppen ist eine intensivere Betreuung durch die Künstler/-innen des ATRIUM möglich. Dazu kommt die partizipatorische Wahlmöglichkeit zwischen zwei Werkstätten. Daher können bei großen Klassenstärken besonders diese interdisziplinären Projekte für Ihre Schüler/-innen wertvoll werden.

Wir möchten Sie bitten, vorab Ihre Schüler/-innen in zwei möglichst gleichstarke Gruppen aufzuteilen! Herzlichen Dank.

Bei zweimaligen Besuch können die Gruppen gerne die Techniken tauschen.

Montag

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Thomas Friedrich, Astrid Weichelt / Schreibwerkstatt und Pavillon / 4. – 11. Klasse

Wie entsteht Überraschendes oder Spannendes, wenn man immer alles macht, wie man es machen soll? In diesem Workshop lassen wir Vernunft und Zweifel draußen, es geht ums Machen, nicht ums Grübeln!
Bei diesem Projekt wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt: Im Schreibkurs mit Thomas Friedrich werden die Möglichkeiten freien Assoziierens und Cut-Up Techniken spielerisch erforscht. Die andere Gruppe erforscht zusammen mit Astrid Weichelt eigenes intuitives Bildermachen. Dabei können farbenfrohe Entdeckerbücher entstehen. In diesem kombinierten Kurs wollen wir erleben, wie Mut, Selbstbewusstsein und Experiment zusammenpassen – dabei entwirft jede/r Kursteilnehmer/-in ihr/sein eigenes einzigartiges Kunstwerk. Also, einfach mal loslegen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Dienstag

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Thomas Friedrich, Astrid Weichelt / Schreibwerkstatt und Pavillon / 4. – 11. Klasse

Wie entsteht Überraschendes oder Spannendes, wenn man immer alles macht, wie man es machen soll? In diesem Workshop lassen wir Vernunft und Zweifel draußen, es geht ums Machen, nicht ums Grübeln!
Bei diesem Projekt wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt: Im Schreibkurs mit Thomas Friedrich werden die Möglichkeiten freien Assoziierens und Cut-Up Techniken spielerisch erforscht. Die andere Gruppe erforscht zusammen mit Astrid Weichelt eigenes intuitives Bildermachen. Dabei können farbenfrohe Entdeckerbücher entstehen. In diesem kombinierten Kurs wollen wir erleben, wie Mut, Selbstbewusstsein und Experiment zusammenpassen – dabei entwirft jede/r Kursteilnehmer/-in ihr/sein eigenes einzigartiges Kunstwerk. Also, einfach mal loslegen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Mittwoch

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Thomas Friedrich, Astrid Weichelt / Schreibwerkstatt und Pavillon / 4. – 11. Klasse

Wie entsteht Überraschendes oder Spannendes, wenn man immer alles macht, wie man es machen soll? In diesem Workshop lassen wir Vernunft und Zweifel draußen, es geht ums Machen, nicht ums Grübeln!
Bei diesem Projekt wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt: Im Schreibkurs mit Thomas Friedrich werden die Möglichkeiten freien Assoziierens und Cut-Up Techniken spielerisch erforscht. Die andere Gruppe erforscht zusammen mit Astrid Weichelt eigenes intuitives Bildermachen. Dabei können farbenfrohe Entdeckerbücher entstehen. In diesem kombinierten Kurs wollen wir erleben, wie Mut, Selbstbewusstsein und Experiment zusammenpassen – dabei entwirft jede/r Kursteilnehmer/-in ihr/sein eigenes einzigartiges Kunstwerk. Also, einfach mal loslegen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Donnerstag

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Thomas Friedrich, Astrid Weichelt / Schreibwerkstatt und Pavillon / 4. – 11. Klasse

Wie entsteht Überraschendes oder Spannendes, wenn man immer alles macht, wie man es machen soll? In diesem Workshop lassen wir Vernunft und Zweifel draußen, es geht ums Machen, nicht ums Grübeln!
Bei diesem Projekt wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt: Im Schreibkurs mit Thomas Friedrich werden die Möglichkeiten freien Assoziierens und Cut-Up Techniken spielerisch erforscht. Die andere Gruppe erforscht zusammen mit Astrid Weichelt eigenes intuitives Bildermachen. Dabei können farbenfrohe Entdeckerbücher entstehen. In diesem kombinierten Kurs wollen wir erleben, wie Mut, Selbstbewusstsein und Experiment zusammenpassen – dabei entwirft jede/r Kursteilnehmer/-in ihr/sein eigenes einzigartiges Kunstwerk. Also, einfach mal loslegen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

weitere Kurse die Dich interessieren könnten

Kreatives Schreiben Alles Ketchup – Wie schreibe ich einen Krimi

Warum bekommt man eine Gänsehaut, wenn es spannend wird?

mehr Infos & Anmeldung

Erzählwerkstatt – Was fällt dir denn ein?

Stell dir vor, du darfst dir fünf Wörter aussuchen, die dir besonders gut gefallen. Du schreibst nun eine Geschichte, in der diese fünf Wörter vorkommen.

mehr Infos & Anmeldung

Das Märchen vom Feuer­vogel und dem bösen Zauberer

Wir werden den Text »Das Märchen vom Feuervogel und dem bösen Zauberer« lesen, uns über die Gefühle und Stimmungen der Figuren in den einzelnen Textabschnitten verständigen und diese musikalisch umsetzen.

mehr Infos & Anmeldung

Freitag

Machen ist wie wollen, nur krasser.

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Thomas Friedrich, Astrid Weichelt / Schreibwerkstatt und Pavillon / 4. – 11. Klasse

Wie entsteht Überraschendes oder Spannendes, wenn man immer alles macht, wie man es machen soll? In diesem Workshop lassen wir Vernunft und Zweifel draußen, es geht ums Machen, nicht ums Grübeln!
Bei diesem Projekt wird die Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt: Im Schreibkurs mit Thomas Friedrich werden die Möglichkeiten freien Assoziierens und Cut-Up Techniken spielerisch erforscht. Die andere Gruppe erforscht zusammen mit Astrid Weichelt eigenes intuitives Bildermachen. Dabei können farbenfrohe Entdeckerbücher entstehen. In diesem kombinierten Kurs wollen wir erleben, wie Mut, Selbstbewusstsein und Experiment zusammenpassen – dabei entwirft jede/r Kursteilnehmer/-in ihr/sein eigenes einzigartiges Kunstwerk. Also, einfach mal loslegen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

weitere Kurse die Dich interessieren könnten

Kreatives Schreiben Alles Ketchup – Wie schreibe ich einen Krimi

Warum bekommt man eine Gänsehaut, wenn es spannend wird?

mehr Infos & Anmeldung

Erzählwerkstatt – Was fällt dir denn ein?

Stell dir vor, du darfst dir fünf Wörter aussuchen, die dir besonders gut gefallen. Du schreibst nun eine Geschichte, in der diese fünf Wörter vorkommen.

mehr Infos & Anmeldung

Das Märchen vom Feuer­vogel und dem bösen Zauberer

Wir werden den Text »Das Märchen vom Feuervogel und dem bösen Zauberer« lesen, uns über die Gefühle und Stimmungen der Figuren in den einzelnen Textabschnitten verständigen und diese musikalisch umsetzen.

mehr Infos & Anmeldung