Liebe Lehrerinnen und Lehrer, liebe Erzieherinnen und Erzieher,

Klassenprojekte im ATRIUM finden unter freiem Himmel im Kunstpark der Jugendkunstschule statt. Unsere Terrasse mit Pavillon und großem Schirm gegen Sonnenschutz sowie leichten Regen, ein weiteres Vordach in unmittelbarer Nähe sowie ein Plateau auf der angrenzenden Wiese bieten ausreichend Platz.

Vor Kursbeginn muss ein negatives Testergebnis eines innerhalb der letzten 24 Stunden durchgeführten Tests aller am Unterricht Teilnehmenden (Schüler/-innen, Lehrkräfte, Erzieher-innen etc.) im Sekretariat des ATRIUM vorgelegt werden. Darüber hinaus gelten weiterhin die allgemeinen Schutz- und Hygienevorgaben (Abstand, Maskenschutz, Wegeführung, etc.).

Der Unterricht in Innenräumen ist nur an Ihrer Schule unter Berücksichtigung des Hygienekonzeptes Ihrer Schule möglich: Die Kursleitung führt dazu unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen Ihrer Schule das Klassenprojekt in Ihrer Schule durch.

Unter diesem Link finden Sie unsere Übersicht der Klassenprojekte, die aktuell von unseren Künstler/-innen unter freiem Himmel im ATRIUM oder in den Räumlichkeiten Ihrer Schule angeboten werden. Bitte beachten Sie, dass einzelne Klassenprojekte für die Umsetzbarkeit im Freien oder in Ihrer Schule inhaltlich angepasst werden.

Für Ihre Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Schülerinnen sowie Schüler!

Montag

Banksy – Künstler und Thema

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Ola Eibl, Daniel Stolzenburg / Druckwerkstatt und Holzwerkstatt / 1. – 10. Klasse

Kinder und Jugendliche werden in die Welt des Künstler »Banksy« und seiner reduzierten, abstrahierten Bildsprache eingeführt. Motive im Banksy-Stil werden dabei nicht nur kennengelernt, sondern auch praktisch interpretiert und dienen als Anlass zur eigenen künstlerischen Auseinandersetzung. Sein künstlerisches Schaffen und seine gewählten Ausdrucksformen sind unser Thema.
Die eine Gruppe wird dabei ihre Motive mit der Spraydose auf kleine Leinwände übertragen. Nach eigenen Skizzen werden unter anderem Stencils angefertigt.
In der Druckwerkstatt lernen die Schüler/-innen eine einfache Form der traditionellen Tiefdruck-Technik kennen. Ihre nach Banksy entworfenen Motive übertragen sie dann mit Hilfe einer Stahlnadel und / oder der Gravurmaschine auf eine Druckplatte. Anschließend werden die Platten gedruckt.

Bitte in Arbeitskleidung und mit zusammengebundenen Haaren in die Druckwerkstatt kommen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Dienstag

Banksy – Künstler und Thema

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Ola Eibl, Daniel Stolzenburg / Druckwerkstatt und Holzwerkstatt / 1. – 10. Klasse

Kinder und Jugendliche werden in die Welt des Künstler »Banksy« und seiner reduzierten, abstrahierten Bildsprache eingeführt. Motive im Banksy-Stil werden dabei nicht nur kennengelernt, sondern auch praktisch interpretiert und dienen als Anlass zur eigenen künstlerischen Auseinandersetzung. Sein künstlerisches Schaffen und seine gewählten Ausdrucksformen sind unser Thema.
Die eine Gruppe wird dabei ihre Motive mit der Spraydose auf kleine Leinwände übertragen. Nach eigenen Skizzen werden unter anderem Stencils angefertigt.
In der Druckwerkstatt lernen die Schüler/-innen eine einfache Form der traditionellen Tiefdruck-Technik kennen. Ihre nach Banksy entworfenen Motive übertragen sie dann mit Hilfe einer Stahlnadel und / oder der Gravurmaschine auf eine Druckplatte. Anschließend werden die Platten gedruckt.

Bitte in Arbeitskleidung und mit zusammengebundenen Haaren in die Druckwerkstatt kommen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Mittwoch

Banksy – Künstler und Thema

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Ola Eibl, Daniel Stolzenburg / Druckwerkstatt und Holzwerkstatt / 1. – 10. Klasse

Kinder und Jugendliche werden in die Welt des Künstler »Banksy« und seiner reduzierten, abstrahierten Bildsprache eingeführt. Motive im Banksy-Stil werden dabei nicht nur kennengelernt, sondern auch praktisch interpretiert und dienen als Anlass zur eigenen künstlerischen Auseinandersetzung. Sein künstlerisches Schaffen und seine gewählten Ausdrucksformen sind unser Thema.
Die eine Gruppe wird dabei ihre Motive mit der Spraydose auf kleine Leinwände übertragen. Nach eigenen Skizzen werden unter anderem Stencils angefertigt.
In der Druckwerkstatt lernen die Schüler/-innen eine einfache Form der traditionellen Tiefdruck-Technik kennen. Ihre nach Banksy entworfenen Motive übertragen sie dann mit Hilfe einer Stahlnadel und / oder der Gravurmaschine auf eine Druckplatte. Anschließend werden die Platten gedruckt.

Bitte in Arbeitskleidung und mit zusammengebundenen Haaren in die Druckwerkstatt kommen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

Donnerstag

Banksy – Künstler und Thema

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Ola Eibl, Daniel Stolzenburg / Druckwerkstatt und Holzwerkstatt / 1. – 10. Klasse

Kinder und Jugendliche werden in die Welt des Künstler »Banksy« und seiner reduzierten, abstrahierten Bildsprache eingeführt. Motive im Banksy-Stil werden dabei nicht nur kennengelernt, sondern auch praktisch interpretiert und dienen als Anlass zur eigenen künstlerischen Auseinandersetzung. Sein künstlerisches Schaffen und seine gewählten Ausdrucksformen sind unser Thema.
Die eine Gruppe wird dabei ihre Motive mit der Spraydose auf kleine Leinwände übertragen. Nach eigenen Skizzen werden unter anderem Stencils angefertigt.
In der Druckwerkstatt lernen die Schüler/-innen eine einfache Form der traditionellen Tiefdruck-Technik kennen. Ihre nach Banksy entworfenen Motive übertragen sie dann mit Hilfe einer Stahlnadel und / oder der Gravurmaschine auf eine Druckplatte. Anschließend werden die Platten gedruckt.

Bitte in Arbeitskleidung und mit zusammengebundenen Haaren in die Druckwerkstatt kommen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

weitere Kurse die Dich interessieren könnten

Design – Modellbau und Werbung

Die Klasse wird geteilt. Die eine Gruppe erstellt Werbeplakate für Produkte. Es werden Farbkorrekturen vorgenommen, Bilder retuschiert, freigestellt und diese für eine Werbeanzeige zusammengefügt.

mehr Infos & Anmeldung

Performing Neon!

Angebot 2 – Theater & Medien

Wer leuchtet im Schwarzlicht? Wo ist mein Schatten? Wo fängst du an und höre ich auf?

mehr Infos & Anmeldung

Kreatives Schreiben Alles Ketchup – Wie schreibe ich einen Krimi

Warum bekommt man eine Gänsehaut, wenn es spannend wird?

mehr Infos & Anmeldung

Freitag

Banksy – Künstler und Thema

Montag 09:00 – 12:30 Uhr / Ola Eibl, Daniel Stolzenburg / Druckwerkstatt und Holzwerkstatt / 1. – 10. Klasse

Kinder und Jugendliche werden in die Welt des Künstler »Banksy« und seiner reduzierten, abstrahierten Bildsprache eingeführt. Motive im Banksy-Stil werden dabei nicht nur kennengelernt, sondern auch praktisch interpretiert und dienen als Anlass zur eigenen künstlerischen Auseinandersetzung. Sein künstlerisches Schaffen und seine gewählten Ausdrucksformen sind unser Thema.
Die eine Gruppe wird dabei ihre Motive mit der Spraydose auf kleine Leinwände übertragen. Nach eigenen Skizzen werden unter anderem Stencils angefertigt.
In der Druckwerkstatt lernen die Schüler/-innen eine einfache Form der traditionellen Tiefdruck-Technik kennen. Ihre nach Banksy entworfenen Motive übertragen sie dann mit Hilfe einer Stahlnadel und / oder der Gravurmaschine auf eine Druckplatte. Anschließend werden die Platten gedruckt.

Bitte in Arbeitskleidung und mit zusammengebundenen Haaren in die Druckwerkstatt kommen!

Hinweis:
Bei diesem Angebot bearbeiten Ihre Schüler/-innen zeitgleich ein Thema in zwei unterschiedlichen Werkstätten. Dazu teilt sich die Klasse vor Ort in zwei Gruppen auf. Wir empfehlen daher die Buchung von zwei Terminen, damit die Gruppen die Werkstätten tauschen können.
Außerdem bitten wir Sie, Ihre Klasse vorab in zwei möglichst gleichgroße Gruppen aufzuteilen. Herzlichen Dank.

Anmeldung zum Kurs

Ansprechpartner
Schule

weitere Kurse die Dich interessieren könnten

Design – Modellbau und Werbung

Die Klasse wird geteilt. Die eine Gruppe erstellt Werbeplakate für Produkte. Es werden Farbkorrekturen vorgenommen, Bilder retuschiert, freigestellt und diese für eine Werbeanzeige zusammengefügt.

mehr Infos & Anmeldung

Performing Neon!

Angebot 2 – Theater & Medien

Wer leuchtet im Schwarzlicht? Wo ist mein Schatten? Wo fängst du an und höre ich auf?

mehr Infos & Anmeldung

Kreatives Schreiben Alles Ketchup – Wie schreibe ich einen Krimi

Warum bekommt man eine Gänsehaut, wenn es spannend wird?

mehr Infos & Anmeldung