News

Seid dabei und meldet Euch an!

Vom 25. bis 27. Mai 2021 finden wieder die beliebten Kunstwerkstätten der traditionellen Reinickendorfer Musischen Tagen statt. Wir laden ca. 150 Grund- und Überschüler/-innen ein, sich gemeinsam an drei Tagen mit anderen kreativ, mit Spaß und anspruchsvoll künstlerisch in einer von 14 Werkstätten zum Thema „Tier“ auseinanderzusetzen. Eure Ergebnisse präsentieren wir in einer Ausstellung, die am Dienstag, den 8. Juni 2021 um 17 Uhr im ATRIUM eröffnet wird.

Wenn Ihr Lust habt, dabei zu sein, freuen wir uns auf Eure Anmeldung bis spätestens Freitag, den 23.04.2021. Weitere Informationen und das Anmeldeformular erhaltet Ihr hier. Bitte beachtet unbedingt, dass das Anmeldeformular von Euren Eltern, Eurem/Eurer Kunstlehrer/-in und Eurer Schulleitung unterschrieben sein muss. Bei Fragen könnt Ihr uns gerne telefonisch oder per E-Mail montags bis freitags zwischen 8 und 16 Uhr kontaktieren.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldungen!

Euer ATRIUM

 

Corona-bedingter Hinweis: Die Künstlerischen Werkstätten der Reinickendorfer Musischen Tage finden vorbehaltlich der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und unter Einhaltung der im Mai 2021 geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen statt. Natürlich informieren wir Euch rechtzeitig über die Maßnahmen, die dann für die Musischen Tage im ATRIUM gelten.

Das ATRIUM ist eine kommunale Jugendkunstschule des Bezirkes Reinickendorf. Es bietet Kindern und Jugendlichen vielfältige Möglichkeiten, Ausdrucks- und Gestaltungsinteressen zu verwirklichen. Sie können an Projekten, Kursen und Werkstätten teilnehmen, Theateraufführungen, Lesungen und Ausstellungen besuchen und die Ergebnisse ihrer künstlerischen Arbeit präsentieren. Neben Elternhaus und Schule ist das ATRIUM also eine künstlerische An­gebotsschule.

Die Erfahrung, Kompetenz und das Engagement unserer Kursleiterinnen und Kursleiter tragen entscheidend zum Erfolg unseres künstlerisches Angebotes und unserer künstlerischen Arbeit bei. Um unseren Schülerinnen und Schülern immer wieder neue Impulse und Inhalte anzubieten, freuen wir uns über Initiativbewerbungen von Künstlerinnen und Künstlern, die innovative Ideen haben, über geeignete fachliche Qualifikationen verfügen und bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gesammelt haben. Für unser neues Jahresprogramm 2021/2022 suchen wir vor allem in den Bereichen Literatur, Tanz mit größeren Gruppen (für Klassenprojekte) sowie in der Altersgruppe unserer jüngsten Schülerinnen und Schüler (Kita/Vorschule, 1./2. Klasse bzw. 5-8 Jahren) nach zusätzlicher Unterstützung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, Klassenprojekte, Kurse und Werkstätten bei uns im Haus pädagogisch und künstlerisch zu leiten, schicken Sie uns Ihre Bewerbung an info@atrium-berlin.de.

Wir freuen uns auf Sie!

© Axel Kuhlmann, CC BY 2.0

Bist Du kulturell interessiert? Hast Du Spaß und Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen? Arbeitest Du gerne abwechslungsreich und vielfältig? Hast Du Lust, hinter die Kulissen der größten Jugendkunstschule Berlins zu schauen und einen Einblick in die vielseitigen Bereiche zu bekommen, die wir künstlerisch interessierten Kindern und Jugendlichen bieten?

Dann bewirb´ Dich für Dein FSJ-Kultur in der Jugendkunstschule ATRIUM!

Melde Dich dazu bis spätestens 14. März 2021 bei der Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung e.V. (LKJ) an. Bei der LKJ findest Du außerdem detaillierte Infos zum Einsatzbereich im ATRIUM und allgemeine Informationen zum FSJ-Kultur sowie Anmelde- und Bewerbungsverfahren.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung und Dich vielleicht schon bald kennenzulernen!

Liebe Freunde des ATRIUM,

das neue Jahr ist noch jung und wir freuen uns auf die kommenden Wochen und Monate mit Euch - auf die vielen künstlerischen und gemeinsamen Momente. Dabei hoffen wir, bald wieder gemeinsam in unserer Jugendkunstschule mit Euch künstlerisch zu arbeiten und uns austauschen zu können.

Momentan ist das ATRIUM aber aufgrund des Lockdowns für den Präsenzbetrieb geschlossen (vorerst bis zum 7.3.2021). Es finde keine Kurse, Ateliers oder Klassenprojekte vor Ort statt. Unsere Kursleiterinnen und Kursleiter haben sich für Euch aber kreative Angebote ausgedacht, mit denen Ihr Euch zu Hause beschäftigen könnt. Schaut doch einfach mal vorbei: Für zuhause. Vielleicht ist etwas Passendes dabei! Wiederkommen lohnt sich auch, denn wir veröffentlichen regelmäßig neue Angebote auf unserer Homepage, damit Euch nicht langweilig wird.

Hast Du Fragen oder möchtest uns etwas mitteilen? Auch im Lockdown sind wir für Dich erreichbar. Melde Dich gerne jederzeit per E-Mail oder telefonisch bei uns. Bitte beachte unsere geänderten Bürozeiten während des Lockdowns:

Montag bis Freitag 8 - 16 Uhr
030 / 403 82 96 0
info@atrium-berlin.de

Wir freuen uns auf Deine Nachricht oder Deinen Anruf!

Natürlich informieren wir Euch an dieser Stelle auch, wenn wir hoffentlich bald unsere Ateliers und Werkstätten wieder vorsichtig für Euch öffnen dürfen.

Auf ein baldiges Wiedersehen und bleibt gesund!

Euer ATRIUM

 

Der 1. Gemeinschaftsschule Reinickendorf „Campus Hannah Höch“ und der Jugendkunstschule ATRIUM liegt das künstlerisch motivierte Lernen sehr am Herzen.

Die Ergebnisse der einzelnen Werkstätten könnt ihr euch HIER auf unserer Internetseite anschauen.

© Jugendkunstschule Atrium

Wir begrüßen herzlich unsere neuen FSJK-lerinnen, freuen uns auf die Zusammenarbeit und wünschen ihnen ein spannendes und erfolgreiches Jahr im Atrium.

© Jugendkunstschule Atrium

Wir freuen uns über die Einweihung der Berliner Buddy Bären, die vor dem Rathaus Reinickendorf farbenfroh die Bürgerinnen und Bürger des Bezirkes Reinickendorf grüßen.

Auch in diesem Jahr haben wir für euch unsere Angebote im Programm aktualisiert.
Es gibt neue Klassenprojekte und Kurs- und Ateliersangebote. Vieleicht ist ja etwas für euch dabei.

Viel Spaß beim entdecken!

Hier gehts zu den Kursen für Dich
Und hier zu den Klassenprojekten
Für Kitas schaut Euch bitte hier um.

Events

Bildung in Beton

Jugendkunstschule ATRIUM

Vor dem Hintergrund der Berliner Schulbauoffensive entwickelte das Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Kooperation mit der Jugendkunstschule ATRIUM das Projekt "Bildung in Beton". Schüler/-innen aus acht Berliner Schulen, die in den 60er und 70er Jahren erbaut wurden, haben sich gemeinsam mit Künstler/-innen in einen künstlerisch-forschenden Prozess der Auseinandersetzung mit der eigenen Lernumwelt begeben: Wie lernt es sich heute in den Bildungslaboratorien von gestern? Und wie lassen sie sich als Lernumgebungen der Zukunft mitgestalten? Sie formulierten ein Manifest zur Gestaltung guter Lernumgebungen und stellen bei geführten Rundgängen an den beteiligten Schulen ihre Projekte vor.

Präsentationen der Projektergebnisse im ATRIUM sind für den 20.5. und 21.5.2021 geplant. Einen Einblick in die Projektarbeit bietet der Kurzfilm der beteiligten Bettina-von-Arnim Oberschule und das Schüler/-innenmanifest.

Weiterführende Informationen zum Projekt und weiteren Terminen unter www.hkw.de/bildungsbeton.

Mit Schüler/-innen der Schulen ATRIUM Jugendkunstschule/Bettina-von-Arnim-Schule, Campus Hannah Höch, Carl-von-Linné-Schule, Carl-von-Ossietzky-Schule, Hans-Rosenthal-Grundschule, Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium, Thomas-Mann-Gymnasium, Walter-Gropius-Schule sowie Caroline Assad, Bauereignis Sütterlin Wagner Architekten, Cana Bilir Meier, Alexandre Decoupigny, Nezaket Ekici, Turit Fröbe/Carina Kitzenmaier, Eva Hertzsch/Adam Page, Evgeny Khlebnikov, Maryna Markova, Branca Pavlovic, Sarah Wenzinger, Thomas Wienands.

Ein Projekt im Rahmen von Bildung in Beton in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt. Das Projekt wird aus den Mitteln des Berliner Projektfonds Kulturelle Bildung ermöglicht.

im gesamten Haus

Wir freuen uns , dass die Kunst Werkstatt Experiment 2020 zum Thema "Distanz" vom 26.10. - 30.10.2020 stattfinden konnte und so viele schöne künstlerische Arbeiten entstanden sind. Leider lässt das aktuelle Pandemiegeschehen eine Eröffnung am Donnerstag, den 12.11.2020 mit Gästen vor Ort nicht zu.

Aber dennoch! Sei trotzdem live bei der Ausstellungseröffnung auf Instagram dabei! Klicke Dich dazu am Donnerstag, den 12.11.2020 um 17:00 Uhr auf Instagram unter #atriumjugendkunstschule in den Livestream der Eröffnung und Du erhältst einen ersten Eindruck von der Wirkung der zahlreichen Kunstwerke der KWE 2020.
Wenn Du vorab atriumjugendkunstschule abonnierst, bekommst Du eine Benachrichtigung beim Start des Streams und verpasst nichts.

Wenn es das aktuellen Infektionsschutzverordnungen es zulassen wird die Ausstellung anschließend vom 12. November 2020 bis 27. Mai 2021 montags bis freitags von 8:00 bis 20:00 Uhr geöffnet sein (außer in den Schulferien). Sei herzlich willkommen, Dir die Ausstellung "Distanz" vor Ort mit Deiner Familie und Freunden unter Wahrung der Hygienevorschriften des Atrium anzuschauen.

Alle ausgestellten Ergebnisse sowie der Film zur Werkstattwoche und die Präsentationsvideos werden in Kürze auch auf unserer Homepage vollständig zu sehen sein.

Wir freuen uns auf Dich!

ATRIUM-Galerie

ATRIUM Kurse und Klassenprojekte stellen aus

Diese Ausstellung zeigt normaler Weise zum Schuljahresbeginn die aktuellen Arbeiten des letzten Jahres aus den Kursen am Nachmittag und einzelne Ergebnisse der Klassenprojekte.